Erwartete Niederlage

Am Samstag den 14.01.2023 hatten wir eine lange Anreise nach Ettlingen zur Mannschaft von SG Ettlingen 3.

Was bei der Tabelle wie ein Spitzenspiel, erster gegen zweiten, beschrieben war wurde leider keines. Wir hatten von Anfang an keine Chance dieses Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden. 

Was wir vermutetet hatten das Ettlingen von höher Klassigen Spielern für dieses Spiel mächtig aufrüsten werden traf ein.

Das einseitige Spiel durften Dirk Winter und Bernhard Müller-Spengler beginnen.

Dirk erspielte sich gute 533 Kegel hatte aber nicht die geringste Chance gegen über seinem Gegenspieler der locker die 600 Kegel erreichte. Auch Bernhard erspielte sich mit 530 Kegel ein klasse Ergebnis und konnte mit 3 zu 1 Spielerpunkten den Mannschaftspunkt ergattern. Nun war die Reihe an Franz Mausshammer und Günter Frölich. Franz konnte ein Ergebnis von 503 Kegel erreichen aber auch er hatte seinem Ettlinger Spieler nichts entgegen zusetzen. Auch Günter mit 490 Kegel unterlag seinem Nebenmann. Dieter Lehmann und Tom Winter durften nun in den Wettkampf einsteigen. Tom erzielte für seine Verhältnisse nur 485 Kegel und Dieter musste leider nach 68 Wurf durch eine Verletzung für Nooragha Faizi ausgewechselt werden. Nooragha machte seine Sache mit 121 Kegel recht ordentlich und holte den 2 Spielerpunkt was aber auch nicht reichte zum Mannschaftspunkt.  Somit wurde das doch sehr Einseitige Spiel mit 3296 zu 3032 und mit 7 zu 1 Mannschaftspunkten und 14 zu 10 Spielerpunkten deutlich zu Gunsten Ettlingen entschieden. 

Durch diese Niederlage rutschten wir wieder auf Tabellenplatz 2, Was auch bedeutet das wir am Sonntag den 22.0.1.2023 das Auswärtsspiel gegen die Mannschaft von Neckarperle Dossenheim 3, die nun noch 3 Punkte hinter uns sind,  gewinnen sollten. Spelbeginn ist um 14:00 Uhr in Weinheim.