5ter Sieg nacheinander 

Unser letztes Heimspiel in diesem Jahr fand am Samstag den 17.12.2022 gegen den Tabellen dritten KC RG 19626 Lampertheim 2 statt. Wir hatten ein enges Spiel erwartet doch es kam anders.

Da Dieter Lehmann nicht Einsatzfähig war mussten wir umstellen.

Bernhard Müller-Spengler und Andreas Gleich durften gegen  Lampertheim beginnen. Andreas konnte mit 522 Kegel den Mannschaftspunkt ergattern. Bernhard konnte seine persönliche Bestleistung auf 535 Kegel hoch schrauben. In allen 4 Durchgänge konnte er sein Spiel gewinnen und so holte er auch den 2 Mannschaftspunkt für uns. Nun war die Reihe an Dirk Winter und Günter Frölich.  Dirk konnte zwar 2 Spielerpunkte erspielen musste aber den Mannschaftspunkt mit 482 Kegel an seinen Gegenspieler abgeben. Günter rutscht immer tiefer in sein Spiel mit sehr mageren 456 Kegel sah er leider nicht gut aus gegen sein Nebenmann, in normal Fall wäre auch hier mehr zu erreichen gewesen. Mit diesem Ergenis gab er natürlich den Mannschaftspunkt ab.  Da Dieter leider nicht antreten konnte, musste Franz Mausshammer sein Part übernehmen. Auch Franz konnte mit nur 463 Kegel nicht überzeugen und so gab er auch den Mannschaftspunkt ab. Auf unseren Tom konnten wir uns aber verlassen und mit 511 Kegel und  3,5 Spielerpunkte holte er uns den wichtigen Mannschaftspunkt. Somit konnte die Vorrunde mit einem Sieg  mit 5 zu 3 Mannschaftspunkten und 14,5 zu 9,5 Spielerpunkten und einem Ergebnis von 2969 zu 2855 Kegel beenden. Nun können  wir mit diesem wichtigen Sieg beruhigt in die Winterpause gehen. Die Vorrunde verlief für uns unerwartet gut. Seit dem 5. Spieltag hielten wir uns immer unter den ersten 3 auf und nun stehen wir auf einem Aufstiegsplatz mit dem 2. Tabellenplatz.