In einem Spannendem Spiel als Sieger von den Bahnen gegangen

Am Samstag den 29.10.2022 spielten wir Am Sportpark gegen die Mannschaft von SSC Karlsruhe.

Es war uns klar das dieses Spiel eine harte Nuss werden wird.

Als unser Startpaar begannen Andreas Gleich und Dirk Winter. Bei Andreas verlief der Wettkampf für ihn nicht optimal. Mit nur 491 Kegel und nur einem gewonnen Spiel gab er den Mannschaftspunkt ab. Viel besser erging es Dirk der mit 499 Kegel und 3 gewonnen Spiele den Mannschaftspunkt für unser Farben holte. Das Mittelpaar in Gestalt von Rolf Czifra und Günter Frölich durften nun ihr Spiel beginnen. Rolf konnte mit 477 voll überzeugen und nahm seinem Gegenspieler 3,5 Spielerpunkte ab und somit auch den Mannschaftspunkt. Mit guten 510 Kegel konnte auch Günter 3 Spiele für sich entscheiden und er holte den 3 Mannschaftspunkt. Mit nun fünf zu null  Mannschaftspunkten, denn einen Mannschaftspukt bekamen wir durch die bessere Holzzahl. Nun durften Dieter Lehmann und Bernhard Müller-Spengler in den Wettkampf eingreifen. Leider erwischte Dieter einen schweren Gegenspieler der 2,5 Spielerpunkte für seine Mannschaft erkämpfte. Aber mit 522 Kegel konnte Dieter trotzdem zufrieden sein.

Bernhard machte es bis zum letzten Wurf richtig spannend. Da Dieter seinen Wettkampf  verlor musste Bernhard unbedingt den Mannschaftspunkt für uns holen. Erst mit dem letzten Durchgang konnte Bernhard mit 483 Kegel mit 3 Kegel Vorsprung uns den wichtigen Mannschaftspunkt ergattern.

Mit 10 zu 14 Spielerpunkte und 2 zu 6 Mannschaftspunkten und einer Holzzahl von 2922 zu 2982 konnten wir das hoch spannende Spiel auf unsere Seite bringen.

Mit diesem Sieg eroberten wir uns den zweiten Tabellenplatz zurück.

Am Samstag den 05.11.2022 empfangen wir im Heimspiel die Mannschaft von SKC Fortuna Karlsruhe um 13:00 Uhr ist Spielbeginn. Mit einer geschlossener Mannschaftsleistung müsste eigentlich ein Sieg in reich Weite sein.