Durch Verletzungspech verloren

Am Samstag den 30.10.2021 hatten wir in Bauers Gaststätte unsern 6. Spieltag Zuhause. Leider stand dieser Tag unter keinem guten Stern für uns. Dieter Lehmann konnte verletzt schon gar nicht antreten. Dazu kam das Günter Frölich bei dem 2. Durchgang auch durch eine Verletzung auswechseln musste. Aber der Reihe nach. Tom und Dirk Winter starteten auf unserer Seite. Dirk kam bei seinen ersten 50 Wurf nicht so recht in Fahrt, was sich bei seinem 2 Anlauf schlagartig änderte, er nahm richtig Fahrt auf und mit 392 Kegeln schloss er seinen Wettkampf doch noch recht gut ab. Tom erspielte sich  wiederum gute 425 Kegel. Rolf Czifra und Pascal Lehmann waren nun an der Reihe. Pascal erbrachte seine Leistung mit 377 Kegel. Rolf konnte leider wieder nicht überzeugen und verlies die Bahnen mit 378 Kegeln. Andreas Gleich und Günter Frölich waren unserer Schlussspieler. Bei Andreas verlief die 1 Bahn überhaupt nicht nach Wunsch, was sich aber auf der 2 Bahnen schlagartig änderte und er sein Ergebnis noch auf 406 Kegel hoch schraubte. Günter bekam leider schon beim einwerfen mit dem Oberschenkel Probleme aber er zog die ersten 50 Wurf  mit 186 Kegel durch und übergab dann an Nooragha Faizi der ein gutes Ergebnis von 193 Kegel erspielen konnte. Nun verloren  wir schon zum 2. Male durch Verletzungen ein Spiel. Auch dieser Wettkampf wäre im Normal Fall zu gewinnen gewesen. Endergebnis 2357-2423 Kegel. Am Samstag den 06.11.2021 fahren wir ins Schwabenland nach Unterlenningen und hoffen das sich unser Verletzungspech bis dahin ein bisschen aufhellen.