Unterirdische Leistung

Am Samstag den 12.03.2022 hatten wir den 16. Spieltag in Bauers Gaststätte.

Zu Besuch war die Mannschaft von TV Unterlenningen 2.

Wie schon gewohnt begannen Dieter Lehmann und Franz Mausshammer für uns das Spiel. Mit guten 421 Kegel schloss Dieter sein Spiel ab. Leider musste Franz nach 50 Wurf mit Knieproblemen mit 188 Kegel frühzeitig sein Spiel beenden. Für ihn kam dann Bernhard Müller-Spengler. Beim Spiel auf das volle Bild lief noch Alles nach Wunsch, leider kam er aufs Abräumen überhaupt nicht zu recht und mit 181 Kegel verlies er die Bahn. Das Brüderpaar Tom und Dirk Winter durften nun ihr Spiel aufnehmen. Leider hatte Tom im zweiten Durchgang einige Fehlwürfe zuviel. Sein Spiel beendete er dann mit 417 Kegel. Auch Dirk hatte Probleme aufs Abräumen und mit nicht so Guten 385 Kegel war dann auch für ihn Schluss. Kai Lehmann und Andreas Gleich bildeten unser gewohntes Schlusspaar. Andreas erwischte einen Raben schwarzen Tag mit ungewohnten vielen Fehlwürfe, was sich dann auch auf sein Ergebnis niederschlug von nur 397 Kegel. Auch Kai spielte nicht seine volle Stärke aus und erreichte 428 Kegel. Da fast jeder Spieler unter seinem Können spielte wurde auch das Spiel mit 2417 zu 2505 Kegel deutlich verloren. Der TV Unterlenningen spielte aber auch sein bestes Saisonergebnis bis dahin.

Der nächste Spieltag führt uns am Samstag den 26.03.2022 nach Hockenheim. Hier hängen die Punkte für uns sehr hoch.