Zum Saisonauftakt gleich ein Sieg

Am Samstag den 14.09.2019 hatten wir unser erstes Spiel  auf unseren Heimbahnen gegen die Mannschaft von SG BG Östringen/RW Ubstadt 2 vom ehemaligen Bezirk 2. Da wir diese Spieler noch nicht kannten wussten wir nicht wie wir das Spiel einzuschätzen hatten.
Mit unserem Andreas Gleich und Tom Winter wollten wir gleich einmal eine Duftmarke setzen. Mit Andreas seinen 435 und Toms 434 Kegeln gelang uns dieses auch gleich. Mit einem komfortablen Vorsprung von 127 Kegel  betraten nun Dirk und Klaus Winter die Bahnen.
Leider begann Klaus seinen Wettkampf wie er die letzte Saison beendet hatte. mit mageren 183 Kegel wurde er dann für Pascal Lehmann ausgewechselt. Pascal hatte bis zu diesem Zeitpunkt eineinhalb Jahre keinen Wettkampf bestritten. Was er dann aber ablieferte war einfach Spitze mit sehr guten 225 Kegel nach 50 Wurf beendete er sein Spiel. Dirk hatte ein paar Fehlwürfe zuviel, er brachte aber noch gute 388 Kegel auf die Bahnen. Somit wuchs unser Vorsprung auf 137 Kegel an. So hatten nun Dieter Lehmann und Günter Frölich ein leichtes Spiel. Dieter kam an diesem Tag nicht ganz mit seinem Spiel zu recht aber mit 421 Kegel konnte er zum Schluss doch noch zufrieden sein. Günter war an diesem Tag mit einer Schnapszahl von 444 Kegel auch nicht zu bezwingen und holte sich auch noch den Tagessieg. Somit blieben die 2 Punkte mit einem Gesamtergebnis von 2530 zu 2332 Kegel auf unserer Habenseite.
Nun heißt es dieses gute Spiel bis zum 05.10.2019 zu konservieren um dann nach Kronau zu reisen.
Diese Spiel sollte normaler am 21.09.2019 statt finden da aber die Bahnen in Kronau wegen Renovierungsarbeiten
noch nicht ganz fertig sind wurde das Spiel verlegt.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.