Vorbereitungsspiel

Am Sonntag den 06.09.2020 fuhren wir nach Achern um dort gegen die Mannschaft von SKC Rot Weis Bühl ein Vorbereitungsspiel zu bestreiten.Bei diesem Verband wird das 120 Wurfsystem gespielt.Da wir ja nun einige Erfahrung mit dieser Wurfart haben war es dieses Mal für Rot Weis etwas schwieriger, als bei den letzten Male.Dieter Lehmann und Nooragha Faizi machten bei uns den Anfang. Leider spielten die Nerven von Nooragha überhaupt nicht mit. Einige Fehlwürfe zu viel, dabei auch leider ein Paar aufs volle Bild verhinderten ein besseres Ergebnis. Mit mageren 332 Kegel beendete er das Drama. Viel besser hingegen Dieter der alle seine 4 Durchgänge gegen seinen Gegenspieler gewinnen konnte. Mit Guten 489 Kegel war dann auch Dieter zufrieden. So stand es 1 zu 1 an Punkten. Die nächsten Starter waren Pascal Lehmann und Rolf Czifra. Beide Spieler konnten 2 Spiele für sich entscheiden Leider konnten die Beiden im Gesamtergebnisse der Kegel nicht aufschließen und somit gingen die Mannschaftspunkte an Roz Weis. Rolf erspielte sich ein Gesamtergebnis von 458 Kegel und Pascal, der bis zu diesem Spiel keine Kugel mehr in der Hand hatte erbrachte Gute 423 Kegel. Mit nun 3 zu 1 Punkten begaben sich nun Tom und Dirk Winter auf die Bahnen. Tom konnte mit 456 Kegel einen Mannschaftspunkt ergartern. Dirk musste leider gegen den stärksten Bühler antreten und war mit 424 Kegel Chancenlos. Normalerweise wäre das  Spiel hier zu Ende aber da man sich im Vorfeld auf 7 Spieler geeinigt hat durfte nun Günter Frölich auch noch mitspielen. Er machte seine Sache hervorragend und wurde mit guten 531 Kegel dann auch Tages-bester. Auch der Mannschaftspunkt ging an Günter. Somit gewannen zwar die Rot Weisen das Spiel  mit 6 zu 3 Punkten und einer Gesamt Kegel-zahl von 3086 zu 3062 ganz knapp. Deshalb kann man von Sicht der Nüünerkiller von iner gelungenen Vorbereitung sprechen.

Nach dem Spiel wurden wir noch von der Mannschaft Rot Weis Bühl zum Schnitzel essen eingeladen. Somit wurde der gemütliche Teil des Tages begonnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.