Auch das 4. Spiel nacheinander gewonnen.

 Am Samstag den 30.11.2019 fand der 9. Spieltag gegen den Tabellenführer aus Weiher auf unseren Heimbahnen bei Bauers Gaststätte statt. Diese Mannschaft will in die nächst höhere Liga aufsteigen und so traten sie auch bis jetzt  in jedem Spiel auf.Dirk Winter und Dieter Lehmann begangen das Spiel gegen den Favoriten.Leider konnte Dirk wieder nicht im Heimspiel an den guten Auswärts Ergebnissen anknüpfen und so wurde er mit nur 170 Kegel für Rolf Czifra ausgewechselt. Rolf machte es dann auch besser und erreichte 194 Kegel. Auch für Dieter Lehmann verlief der erste Durchgang alles andere als gut. Er fing sich dann aber bei den 2  50 Wurf und konnte mit 445 Kegel seinem Gegenspieler Kegel abnehmen. Als Mittelpaar gingen nun Nooragha Faizi und Tom Winter an den Start. Nooragha erspielte sich seine persönliche Bestleistung von 409 Kegel. Unser Tom spielte sich in einen Rausch und erbrachte super Gute 465 Kegel . Somit konnte der Rückstand auf nur noch 15 Kegel reduziert werden.Andreas Gleich und Günter Frölich waren nun als Schlusspaar an der Reihe. Andreas überbot das Ergebnis von Tom noch auf 473 Kegel und holte sich damit auch den Tagessieg. Bei Günter verlief der Wettkampf alles Andere wie gewohnt mit nur 405 Kegel beendete er sein Spiel, konnte aber seinem Gegenspieler doch noch einige Kegel abnehmen so das wir einen unerwarteten Sieg mit einem hohen Ergebnis von 2561 zu 2475 Kegel gewinnen.Mit diesem Sieg kletterten wir auf Platz vier der Bezirksliga 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.