Mit einer Heimniederlage zum Saisonende

Am Samstag den 23.03.2019 hatten wir gegen die Mannschaft von SKC Viktoria Jöhlingen unser letztes Spiel in der Saison 2018/19

Mit unserem Startpaar Andreas Gleich und Dieter Lehmann wollten wir den Gegner gleich einmal unter Druck setzen. Leider ging dieses Vorhaben nicht auf. Da Andreas für seine Verhältnisse nur 429 Kegel und Dieter auch nur 412 Kegel zusammen brachten.

Rolf Czifra und Klaus Winter, der für Tom Winter spielte, der leider kurzfristig abgesagt hatte. Rolf erspielte sich 401 Kegel. Leider hielt  bei Klaus auch  am letzten Spieltag die Durstfase an und mit mageren 355 Kegel beendete er diese für ihn nicht zufriedene stellende Saison.

Günter Frölich und Dirk Winter sollten nun den Rückstand von 8 Kegeln in einen Vorsprung umwandeln.

Leider passte sich Dirk dem Spiel seines Vaters an und mit für ihn schwachen 362 Kegel beendete er sein Spiel.

Günter konnte zwar 24 Kegel,  mit guten 449 Kegel gegen seinen Gegenspieler gut machen aber am Ende reichte es nicht zum Sieg. Somit wurde das letzte Spiel der Saison mit mageren 2408 zu 2450 Kegel dann doch klar verloren.

Nun heißt es in der Sommerpause gut trainiert in die neue Herausforderung Kreisliga A zu starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.