Teilnahme am Roland Wäldle Gedächtnisturnier

am Samstag den 01.09.2018 nahmen wir in Königsbach am Roland Wäldle Turnier mit folgenden Spielern teil: Klaus und Dirk Winter, Noorangha Faizi, Rolf Czifra, Andreas Gleich, Dieter Lehman und Günter Frölich. Mit einiger Zeitverzögerung begannen Klaus und Dirk Winter das Spiel.

Klaus spielte wie vergangene Woche wieder unter seinem spielerischem Können und erreichte Magere 384 Kegel. Viel besser machte es Dirk in seinem ersten Spiel, erspielte er sich super Gute 399 Kegel.

Rolf erwischte auch nicht sein besten Tag und er verließ die Bahnen mit 361 Kegeln.

Auch in seinen ersten Spiel im Trikot der Nüünerkiller machte Noorangha. Leider merkte man beim ihm die Nervosität in seinem Spiel an. Mit 101 Kegeln wurde er dann durch Günter ersetzt, dieser erreichte dann aber auch nur 194 Kegel mit 50 Wurf.

Dieter und Andreas bildeten unser Schlusspaar. Dieter erreichte 406 Kegel und Andreas erspielte sich klasse 464 Kegel. So wurde das Spiel mit 2310 Kegeln beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.